Rhabarberkonfitüre mit Melone einkochen

Rhabarberkonfitüre mit Melone

Rhabarberkonfitüre mit Melone ist eine leckere Alternative zur altbekannten Mischung von Rhabarber und Erdbeere. Von April bis Mitte Juni ernte ich einen Teil meiner Rhabarberstängel. Einen ausführlichen Bericht hatte ich hier geschrieben. Schaut doch nochmal rein: Rhabarber einfrieren. Wer Konfitüre auch gern mit Erdbeeren kombiniert, kann den Rhabarber bis zur Ernte der Erdbeeren gut einfrieren. Auch Rhabarberkuchen schmeckt köstlich, wie du hier nachlesen kannst: Rhabarberkuchen im Glas.

Rhabarber enthält wenig Pektin, aus diesem Grund nehme ich noch Zitronensaft dazu. Die Kochzeit ist ohne Gelierzucker länger. Die für euch passende Konsistenz der Konfitüre seht ihr bei der Gelierprobe.

Bei diesem Rezept habe ich die Einkochmethode gewählt. Du kannst die Konfitüre aber auch heiß abfüllen und Gelierzucker nehmen. Schau dazu doch gerne auch mal hier: Einkochen oder Einmachen.

Videoanleitung:

Rezept Rhabarberkonfitüre mit Melone

Zubehör: -Anzeige-

Zutaten:

  • 0,5 kg Rhabarberstängel
  • 0,5 kg Ananas
  • 1 kg Zucker (normaler)
  • 1 Vanilleschote
  • Zitronensaft

Anleitung:

  1. Bevor ihr anfangt, die Einkochgläser spülen, bei 160 °C für 10 Minuten im Ofen sterilisieren und bereitstellen. Die Deckel und Gummis koche ich kurz in einem Topf mit Wasser auf.
  2. Einen Kuchenteller für die Gelierprobe in den Froster stellen.
  3. Als nächstes die Rhabarberstängel waschen, abziehen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Jetzt von der Melone die Schale herunterschneiden, die Kerne entfernen und ebenfalls in kleine Stück schneiden.
  5. Eine Vanilleschote aufschneiden und auskratzen.
  6. Rhabarberstücke und Melonenstücke abwiegen. Zusammen mit dem Zitronensaft, dem Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote werden sie jetzt in einen Topf gegeben und für ca. 2 Stunden sollte die Mischung ziehen.
  7. Die Konfitüre kochst du jetzt auf und rührst immer mal wieder um. Die Kochzeit dauert viel länger, als mit Gelierzucker. Koche die Mischung solang, bis die Gelierprobe erfolgreich ist. Wie die Konfitüre dann aussehen sollte, kannst du gut im Video sehen.
  8. Mithilfe eines Soßenlöffels kannst du jetzt die heiße Konfitüre vorsichtig in die Gläser füllen.
  9. Die Ränder der Gläser nun behutsam mit einem neuen, feuchten Küchenrollenpapier abwischen.
  10. Nun die Gläser mit der Konfitüre verschließen und in den Einkochautomat stellen. Das Wassser füllst du bis knapp unter den oberen Rand der Gläser auf.
  11. Die Einkochzeit beträgt 30 Minuten bei 90 °C und beginnt erst bei erreichter Temperatur.
  12. Die fertige Rhabarberkonfitüre aus dem Automat holen, auf einem Küchentuch mit Klammern abkühlen lassen. Erst nach 24 Stunden dürfen die Klammern entfernt werden und die Gläser in das Vorratsregal gestapelt werden.

Einkochzeiten PDF zum kostenlosen Download hier: Einkochzeiten PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert