Pfirsich-Nektarinen Konfitüre

Pfirsich-Nektarinen Konfitüre mit Mango

Ein köstliches Rezept für Pfisich-Nektarinen Konfitüre mit Mango. Die Kombination aus saftigen Pfirsichen und Nektarinen mit der extotischen Note der MAngo verleiht dieser Konfitüre einen einzigartigen Geschmack.

Wenn du Konfitüre einkochen möchtest, probier mal dieses Rezept: Erdbeerkonfitüre.

VideoPfirsich-Nektarinen Konfitüre mit Mango


 

Rezept

Arbeitsgeräte:

      • ca. 14 x 230 ml Marmeladengläser

      • Waage

    Zuaten:

        • 1 kg Pfirsiche

        • 1 kg Nektarinen

        • 1 Mango

        • 1 Zitrone

        • 2 kg Gelierzucker 1:1

      Anleitung:

      Als erstes stellst du einen kleinen Teller für die Gelierprobe in den Froster. Dann werden die Marmeladengläser gut gespült und sterilisiert. Dazu die Gläser und Deckel in einem Topf mit Wasser für 5 Minuten köcheln lassen. Es ist auch möglich die Gläser im Backofen bei 160 °C für 10 Minuten zu erhitzen und die Deckel dann separat im Wassertopf abzukochen. Die Marmeladengläser dann auf einem Küchentuch bereitstellen.

      Nun wäscht du die Pfirsiche und die Nektarinen unter fließendem Wasser und befreist sie von den Kernen. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Die großen Stücke etwas zerkleinern. Pfirsich-, Nektarinen- und Mangostücke auf 2 kg abwiegen und in einen großen Topf geben. Jetzt noch eine Zitrone auspressen und den Saft auf die Früchte geben.

      Hiernach 2 kg Gelierzucker in den Topf schütten, mit den Früchten vermischen und dann mit einem Pürrierstab zu Mus zerkleinern.

      Nun unter ständigem Rühren die Konfitüre erhitzen, bis es sprudelnd kocht. Jetzt genau 4 Minuten, nach Packungsanleitung des Gelierzuckers, sprudelnd kochen lassen. Nach den 4 Minuten mit dem kalten Teller die Gelierprobe machen. Die Konfitüre sollte jetzt fest werden.

      Danach wird die Konfitüre direkt in die Gläser gefüllt und fest verschlossen. Wenn die Gläser kalt genug sind, kannst du sie noch mit einem feuchten Tuch reinigen und mit Name und Datum beschriften.

      Aufbewahrt wird die Konfitüre jetzt am besten an einem im Vorratsregal im dunklen Keller.

      2 Responses

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

      (*)Affiliate-Links: Das Anklicken der Links auf dieser Seite und der Abschluss eines Kaufs kann dazu führen, dass diese Seite eine Provision verdient. Partnerprogramme: Amazon-Partner-Network. Für euch entstehen keine Mehrkosten. Vielen Dank für eure Unterstützung